“Yandex” hat ein Browser für das iPhone veröffentlicht

Yandex” hat eine mobile Web-Browser für das iPhone veröffentlicht. Die Anwendung kann komprimieren Verkehr und automatisch die Seiten, die nach ihren Namen auszusprechen.

Die Firma “Yandex” hat die mobile “Yandeks.Brauzer” auf die neue Version aktualisiert, indem die Unterstützung für das iPhone. Früher gab es die “Yandeks.Brauzer” nur für das iPad und Geräte mit Android (Version für Tablets wurde am Montag veröffentlicht.)

“Yandeks.Brauzer” bietet einen schnellen Zugang zu den Standorten, schnellen Laden von Seiten, spart Traffic und andere Funktionen.
Wenn Sie in der Adressleiste klicken in “Yandeks.Brauzere” und eine neue Registerkarte erscheint automatisch “Scoreboard” - eine Reihe von Links zu den Websites, die Benutzer am häufigsten besucht. Links angebracht und entfernt werden.

Technologie “Turbo” ermöglicht es der Anwendung, um die Inhalte der Web-Seiten zu komprimieren, um Bandbreite zu sparen und laden Sie sie schneller auch bei langsamen Internet. Wenn Sie diesen Modus aktivieren, wird der Inhalt der Seite zuerst auf dem Server “Yandex” komprimiert und dann an den Browser. Schwere Elemente einer Seite (zB Multimedia) werden blockiert und überhaupt nicht laden.
“Turbo” kann der Benutzer bis zu 30% des Verkehrs zu speichern. Im ersten Jahr des Betriebs “Yandeks.Brauzera” (kombinierte Zahlen für alle Versionen: mobile und Desktop-) Modus, schnelleren Laden von Seiten in 22% der Nutzer enthalten, in diesem Monat der Browser beschleunigt 1,4 Milliarden Seiten.

Der Browser kennt die Adressen von Websites und Suchanfragen über die Tastatur eingegeben, und Stimme, sowie herauszufinden, eine Menge Seiten für einfache Beschreibung, wie “news” oder “Lion of Doppelpunkt wikipedia.”
Das letzte Feature erspart dem Anwender mit, um auf ein Suchergebnis klicken, öffnet sich wie gewünscht vor Ort unmittelbar nach Eingabe seines Namens in das Suchfeld ein. Zum Vergleich, wenn die gleiche Abfrage in das Suchfeld den normalen Browser Safari zu geben, werden Sie aufgefordert, die Suchergebnisse auf Google, da nicht auf die richtige Seite zu gelangen.

20 November 2013

“Bis 2017 werden Smartphones klüger als du” - Carolina Milanesi
Microsoft kauft die Überreste des legendären Player Winamp

• Yandex veröffentlicht eine Stelle für einen Job in der JavaScript-Fehler-Konsole »»»
Heute arbeiten am Samstagnachmittag wie immer in der Entwicklung tätig.
• Google-Office-Anwendungen im Voll gelernt, ohne das Internet arbeiten »»»
Eine aktualisierte Anwendung "Google Spreadsheets" Office-Suite von Web-Anwendungen hat Google komplett offline zu werden - der Benutzer kann die Dateien ohne Internetverbindung zu bearbeiten.
• Adobe: Vergessen Sie das iPhone, das Entwickeln für Android »»»
Mike Chambers, Senior Manager of Developer Relations für die Flash-Plattform bei Adobe.
• Entwickeln für das iPhone auf PHP-und XML - »»»
Entwicklung im Rahmen des iPhone ist sehr einfach. Werbung behauptet, dass das iPhone ermöglicht Ihnen den Zugriff auf die “reale” Internet, und nicht auf die Mobile-Version, und es ist wahr: Mit iPhone kann auf der Seite, so als ob sie waren offen für Mac’e oder PC abgerufen werden.
• Homeless Leo hat seine erste Anwendung entwickelt »»»
Mitte August, Programmierer und Designer aus New York Patrick MakKonlog