Google Chrome lädt “Reise durch Mittelerde”

Google Chrome öffnet die “Reise durch Mittelerde.” Die neue Entwicklung ermöglicht es Benutzern, die Karte, an alle Fans von “The Hobbit” und “Herr der Ringe”, die auf der Grundlage des Films gegründet wurde bekannt erkunden, berichtet der Telegraph.

Neue Karte “Herr der Ringe” und “Der Hobbit” durchdacht bis ins kleinste Detail. Wenn gewünscht, können die Benutzer bekommen die Funktion Angleichung deutlich sehen Denkmäler von Mittelerde, verschiedenen Städten und Steppen.

Doch während eine solche Funktion ist für die drei Standorten - Bruchtal, Waldtrolle und ruinierte Festung Dol Guldur. Falls Sie Anmerkungen zu ihnen gehören können Sie die Stimme von Gandalf ausführliche Geschichte zu hören. Hall of Thranduil, Erebor und der Lake District - Weitere drei Sitze werden in den nächsten Wochen aufgenommen werden. Kartenupdate findet fast gleichzeitig mit der Veröffentlichung in den Kinos zu nehmen, “Der Hobbit: Smaug Wasteland”.

Karte gebaut mit HTML, CSS und JavaScript. “Reise durch Mittelerde” ist für die Anzeige auf jedem Gerät läuft Chrome, einschließlich Smartphones und Tablets gedacht.

23 November 2013

Unbekannte Hacker brachen in das Computersystem des Europäischen Parlaments
Bitcoin Transaktion fest einen Betrag in Höhe von $ 160.000.000 zu aktuellen Wechselkursen. Ablöse in Höhe von 0 (Null) US-Dollar.

• Von der mobilen Plattform Android 5.1 vertreten »»»
Google führte die Freigabe der mobilen Plattform Android 5.1 wurde der Fokus von denen zum Honen Funktionen in Android 5.
• Das Ministerium für Kultur von Lettland hat 1 Million 500 Tausend Dollar ausgegeben, um eine einzige Website zu erstellen »»»
Kultusministerium hat mehr als 750 Tausend LVL verbracht zu digitalen kulturellen Landkarten, wo verschiedene kulturelle Objekte markiert sind zu schaffen.
• Die Mai-Reise bis zum Mittelmeer, die gut und nicht teuer Kreuzfahrten. »»»
Sie befinden sich in den Traum einer Reise in ein anderes Land eintauchen.
• Entwicklung der russischen Programmierer trat in das Guinness Buch der Rekorde »»»
Die innovative Entwicklung der russischen Programmierern in das Guinness Buch der Rekorde eingetragen, berichtete ITAR-TASS.
• Veröffentlicht Source-Plattform Android 5.0 »»»
Google hat die Veröffentlichung des Source-Plattform Android 5.0 "Lollipop" in einem öffentlichen Repository AOSP angekündigt.