Der Guardian und die New York Times fragte Obama zu begnadigen Snowden

Journalisten der britischen Zeitung The Guardian und die Mitarbeiter der amerikanischen New York Times forderte US-Präsident Barack Obama auf, Edward Snowden begnadigen. Ein offener Brief an Obama am 2. Januar wurden in den Seiten der beiden Publikationen.

“Wir hoffen, dass der Präsident diese Macht, um ihn zu verwenden, um menschlich zu behandeln Snowden,” - sagte in The Guardian. Laut britischen Journalisten Nachsicht an den ehemaligen Mitarbeiter des US-amerikanischen National Security Agency (NSA) konnte gezeigt werden, ein leuchtendes Beispiel für die wahre Bedeutung der Meinungsfreiheit in der Welt zu werden.

In dem Text, in der New York Times veröffentlicht, Journalisten auch für Obama anrufen, um barmherzig Snowden sein. Ihrer Meinung nach erlaubt sein sollte, um Snowden in die USA zurückkehren werden. In Anerkennung seiner Verdienste um die demokratische Gesellschaft Snowden empfehlen die Nominierung sehr viel weniger schwere Strafe als die, die er jetzt steht.

Anfang November 2013 für eine Begnadigung und eine Gelegenheit, in die Vereinigten Staaten Barack Obama selbst zurück gewähren, ihn fragte Edward Snowden. Der Präsident verweigert dann die Petition, unter Hinweis darauf, dass Snowden hat, vor dem Gericht zu erscheinen, und beantworten Sie die Anklage gegen ihn.

Edward Snowden Name wurde weit in den Sommer 2013 bekannt, nachdem ein ehemaliger NSA gab Presse geheime Dokumente über den Überwachungsprogramm der US-Geheimdienste auf Millionen von Internet-Nutzern weltweit. Aus Angst um seine Sicherheit, Snowden wurde gezwungen, nach Amerika zu verlassen. Bald war er in Russland, wo er eine vorübergehende Unterkunft für ein Jahr angegeben. Edward Snowden US-Behörden vorgeworfen, Preisgabe von Staatsgeheimnissen.

2 January 2014

Obama unterzeichnete ein Gesetz zum Verbot GLONASS Ort in den USA
Schwedische Aktivisten “Piraten-Party” organisiert Überwachung der Geheimdienste

• Intel gefrorenen Anlage im Wert von 5 Milliarden US-Dollar die Produktion von Prozessoren der nächsten Generation »»»
Intel hat auf unbestimmte Zeit den Start der Anlage für die Produktion von Chips auf Basis von 14-nm-Technologie auf unbestimmte Zeit verzögert.
• Obama unterzeichnete ein Gesetz zum Verbot GLONASS Ort in den USA »»»
Ein neues Gesetz über den US-Verteidigungshaushalt eigentlich verbietet Bau in der US-Territorium der russischen System GLONASS-Stationen.
• New York Tymes: russische Militär NSA infiziert PCs, die nicht mit dem Internet verbunden sind »»»
Über 100.000 PCs, von Menschen auf der ganzen Welt genossen, enthalten Fehler drahtlose NSA.
• Microsoft-Mitarbeiter lassen haben Slip über den Prozess der Entwicklung von Windows-8, aber Microsoft hat poliert Informationen »»»
Zwei Mitarbeiter von Microsoft gemeinsam mit Journalisten über seine Eindrücke von der Entwicklung in das Windows-Betriebssystem 8 gelegen, schrieb Microsoft Küche.
• Kapitel Symantec: In den USA endet die Programmierer, ist es Zeit für sie in Russland suchen »»»
Symantec Präsident Enrique Salem gesagt CNews, dass, wenn es Unterstützung vom Staat seiner Firma ist bereit, ein Entwicklungszentrum in Russland zu eröffnen.